Ojooo Erfahrungen

ACHTUng: Dieses Programm wird von mir nicht mehr weiter empfohlen. ich bin schon längere zeit hier nicht aktiv und habe auch alle meine links zu diesem portal entfernt.

06.01.2014
Heute möchte ich meine Erfahrungen, die ich mit Ojooo-Portal bis jetzt gemacht habe mitteilen. Oft werden gute Verdienstmöglichkeiten versprochen, die in der Praxis aber nicht so gut laufen. Ich hatte mich ja am 20.11.13 registriert um selber diese Verdienstmöglichkeit zu nutzen und auch für meine Leser zu testen. Auf der Seite Ojooo:verdienen mit Klicks hatte ich ja bereits die Verdienstmöglichkeit beschrieben und auch einige Beispielrechnungen aufgeführt.
Am Anfang lief alles gut. Ich habe jede 3-5 Tage mir Referrals gekauft um schnellstmöglich mehr zu verdienen, denn ich wollte ja im zweiten Monat auf einen Gewinn kommen. Für meinen Erfahrungsbericht habe ich einige Einzahlungen und auch einige Verdienste mit den Screenschots festgehallten, damit ich diese hier auch nachweisen kann.
Meinen ersten Screenshot habe ich am 25.11.13 gemacht.
Ojooo-Kontostand_am_25.11.13Den zweiten Screenshot habe ich am 01.12.13 gemacht.
ojooo_am_01.12.2013Mein drittes  Bild am 03.12.13
Ojooo_am_10.12.13Das vierte Bild wurde am 14.12.13 gemacht
Ojooo_Verdienst_zum_14.12.13Ausserdem habe ich auch die Anzahl der Registrierungen dokumentiert. Wie man unten auf dem Bild sieht, haben sich bei Ojooo innerhalb von 5 Tagen ca. 70 000 Mitglieder registriert. Ob dies auch tatsächlich stimmt und ob diese Zahlen manipuliert wurden, weis ich natürlich nicht.
Benutzeranmeldung_bei_ojooo_vom_07.12_bis_12.12.13Soweit lief alles gut, allerdings hatte ich am 21.12.13 eine schlechte Überraschung erlebt. Denn ich hätte am 20.12.13 mein Premium+ Account mit der monatlicher Gebühr in Höhe von 39 Dollar verlängen, bzw. für den nächsten Monat bezahlen müssen. Als ich mich am 21.12.13 eingeloggt hatte um meine tägliche Klicks zu machen, hatte ich in meinem Account nur noch 50 Referrals aus den schon vorhandenen 1400 gehabt, die man als kostenloses Mitglied haben kann.
Vom System bekommt man hier keine Erinnerung oder ein Hinweis um die Premium-Mitglieschaft zu bezahlen. Dafür ist man hier selbst verantwortlich. Ich hatte jeden Tag brav ca. 30 Klicks gemacht und musste im zweiten Monat praktisch von Null anfangen. Also meine Investition in den Aufbau der 2000 Referrals war für mich ein Minusgeschäft. Ich denke nicht, dass es mir alleine so ergangen ist und auch viele andere diese Erfahrung gemacht haben. Als Nachweis füge ich noch ein Screenshot vom 21.12.13 bei. Hier sind meine 200 neugekaufte und die gebliebene 50 Referrals abgebildet. Ich mache dafür niemandem Vorwürfe, schließlich muss jeder die Bezahlung für den nächsten Monat selber tätigen, aber ich hatte mich fürchterlich geärgert darüber.
ojooo_2._MonatIch mache dennoch weiter und baue jetzt langsam mit dem verdienten Geld weitere Referrals auf. Im Moment ist mein Verdienst ca. 5 Dollar pro Tag und ich kaufe, sobald ich 20 Dollar zusammen habe, weitere 100 Referrals. Ich möchte einfach nicht wieder soviel Geld in dieses System stecken. Mal sehen wie sich der Premium+ Account weiter entwickelt und ob es sich überhaupt lohnt ein Nebeneinkommen mit Ojooo aufzubauen.
Stand_am_06.01.14_Heute am 06.01.14 habe ich weitere 100 Referrals für 20 Dollar von meinem Balance gemietet. Werde dies noch diesen Monat durchziehen und dann sehen, ob es sich für mich noch lohnt hier zu investieren und auch dieses Programm weiter zu empfehlen. Über meine Erfahrungen mit Ojooo werde ich wie gewohnt hier berichten.
Viele Leute, die nach Ojooo Erfahrungen bei Google suchen, kommen zu diesem Artikel. Deshalb würde ich mich freuen wenn Du hier einen Kommentar zu diesem Artikel schreibst oder Deine Erfahrungen mit dem Ojooo-Portal mitteilen würdest. Dafür DANKE ich Dir im voraus.

Besucher dieser Seite haben auch nach den folgenden Begriffen gesucht

22 Gedanken zu “Ojooo Erfahrungen”