Pension Investment Club (PIC) Erfahrungen

Es ist Zeit einen Zwischenbericht über meine Pension Investment Club (PIC) Erfahrungen zu schreiben. In der letzten Zeit hat sich einiges beim PIC zum positiven geändert und diese Änderungen möchte ich jetzt hier erläutern. Für die Leser, die meinen früheren Artikel „Schon was über den PIC gehöhrt?“ vom 15.08.2017, nicht gelesen haben, eine kurze Info über den Verlauf meines eigenen PIC-Vertrages.

Pension Investment Club (PIC) Erfahrungen

Ich selber bin beim PIC seit dem 15.04.2017 und kann darüber nur positives berichten. Seit meinem Einstieg laufen alle Prozesse reibungslos und alles was versprochen wurde, wurde bis jetzt auch immer eingehalten. Da ich am Anfang auch skeptisch gegenüber dem PIC war, bin ich vor einem Jahr vorsichtshalber mit einem Ansparplan in Höhe von 200 € monatlicher Rate eingestiegen. Die Einzahlungsdauer war 18 Monaten. Aktuell sind es nur noch 5 Monaten um die Raten einzuzahlen. Danach wird mit meinem investierten Betrag weitere 12 Monaten gearbeitet. Nach dem 31 Monat erhalte ich monatlich eine Auszahlung in Höhe von 2000 €. In dieser 30 monatigen Phase wird ein sogenanter Sockelbetrag gebildet und damit werden Renditen erwirtschaftet. Diese ermöglicht die monatliche Auszahlung, wobei der eingezahlter Betrag zu jeder Zeit zur Verfügung steht.

Um mehr über den Pension investment Club zu erfahren, klicken Sie auf das Bild unten!

Pension Investment Club (PIC) ErfahrungenÄnderungen beim Pension Investment Club

Vor einigen Monaten wurde der Ansparplan abgeschaft, so dass es jetzt nur 2 Einzahl-Varianten möglich sind. Dafür gab es einen Grund und zwar waren einige Mitglieder ständig in Verzug und haben nicht rechtzeitig eingezahlt. Dadurch ist für die Geschäftsleitung einen enormen Mehraufwand entstanden und aus diesem Grund wurde der Ansparplan auch abgeschaft, bzw. wird nicht mehr angeboten. Allerdings kann jedes Mitglied unzähliche Verträge mit einer Einmalanlage von mindestens 100 Euro abschließen.

Zur Zeit wird das Backoffice vom Pension Investment Club (für die Anmeldung bitte als Empfehlungsgeber Elisabeth Tissen eingeben) komplett neu programmiert und verbessert. Der größte Teil der alten Daten wurde schon ins neue BO übertragen, allerdings wird es noch einige Zeit in Anspruch nehmen bis alle Daten endgültig übertragen sind. In dem neuem System sollen viele Abläufe automatisiert werden.

Vertrags-Varianten beim Pension investment club

I. Variante: Die Einmaleinlage

– Sie legen einmalig einen Betrag z. B. 100 € in den PIC ein und
– haben dann eine Wartezeit von 30 Monaten.
– ab dem 31 Monat erhalten Sie eine lebenslange monatliche Rente in Höhe von 100 € und das mit Kapitalerhalt.
Anmerkung: Mindesteinlage 100 Euro und Höchsteinlage 50000 € pro Einmaleinlage-Vertrag.

II. Variante: Die Sofortrente

– Sie legen einmalig einen Betrag z. B. 45000 € in den PIC ein und
– haben dann eine Wartezeit von 31 Tagen.
– ab dem 31 Tag erhalten Sie eine lebenslange monatliche Höchstrente in Höhe von 2500 € und das mit Kapitalerhalt.
Anmerkung: Mindesteinlage 1800 Euro und Höchsteinlage 50000 € pro Sofortrenten-Vertrag.

Ihr Anspruch gegen den PIC gilt lebenslang, ist übertragbar, vererbbar, aber nicht verpfändbar.

Egal für welche Variante Sie sich entscheiden, pro Vertrag. Fordern Sie jetzt sofort Ihr persönliches Angebot(e) kostenlos und unverbindlich an.

Ich selber bereue es, dass ich nicht mit einer Einmalanlage gestartet bin. Mit einer Einmalanlage in Höhe von 2000 € hätte ich die gleiche monatliche Auszahlung in Höhe von 2000 € nach 31 Monaten erhalten können. Die Gesamtinvestition meiner monatlichen Ansparrate von 200 € beträgt in 18 Monaten 3600 €. Meine Differenzsumme in Höhe von 1600 € hätte ich lieber für einen weiteren Vertrag verwenden können und dann anstatt 2000 € monatlich 3600 € erhalten. Wie schon oben erwähnt, war ich am Anfang selbst ziemlich skeptisch und wollte nicht gleich einen höheren Betrag einzahlen. Jetzt empfehle jedem mit einer Einmahlzahlung und mit einem angemessenen Betrag einzusteigen. Es ist besser  mit nur 100 oder 1000 Euro einzusteigen als nichts zu unternehmen. Die höchste Einmalanlage pro Vertrag beträgt 2500 €, allerdings können mehrere Verträge ab der Mindestsumme von 100 € abgeschlossen werden.

PIC Mitglieder-Discord-Chat

Als zahlendes Mitglied bekommt man Zugang zum geschlossenen Mitglieder-Discord-Chat und hat alle Informationen aus der ersten Hand. Die Geschäftsleitung ist in diesem Chat persönlich vertreten. Außerdem berichten hier auch viele Mitglieder über den regelmäßigen und vor allem pünktlichen Erhalt der monatlichen Rentenzahlungen. PIC hat noch weitere Projekte für aktive Mitglieder in Planung, bzw. wurde jetzt mit der Realisierung schon begonnen.

Informationsanforderung oder Registrierung beim Pension Investment Club (PIC)

Da ich ja selbst noch keine PIC-Rente erhalte, mache ich jetzt einen Sofortrenten-Vertrag mit der Mindestanlage in Höhe von 1800 € für meinen Mann. Denn ich möchte für meine Interessenten Auszahlungsnachweise liefern.  Habe lange überlegt ob ich dies machen soll oder nicht. Es wäre sinvoller eine Einmalanlage mit der Wartezeit von 31 Monaten als einen Sofortrenten-Vertrag abzuschliessen. Ich habe mich trotzallem entschieden dies zu tun. Denn nur so kann ich eigene erhaltene Zahlungen nachweisen. Später kann ich diesen Vertrag immer noch weiter verschenken oder vererben. Einen Bericht über von PIC erhaltenen Rentenzahlungen finden Sie am Ende des Artikels.

Sollten Sie vorab mehr Informationen über den Pension Investment Club (PIC), dann können Sie diese  anfordern. Ich werde auch noch eine Seite mit ausführliechen Informationen, Vertragsformularen und den Berichten von anderen PIC-Mitglieder erstellen. Diese können dann auch über das unten eigefügte Formular erhalten werden. Außerdem können Sie mich über Skype unter dem Name eltiservice mit dem Hinweis PIC-Interesse kontaktieren.

Hiermit stimmen Sie zu, dass Ihnen E-Mails mit Internet Marketing Informationen zugesandt werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Informationen zu den Inhalten, der Protokolierung Ihrer Anmeldung, den Versand über den Mailanbieter, sowie Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzeklärung

Lesen Sie sich die aktualisierte Datenschutzerklärung durch

Wenn mein Artikel Sie überzeugt hat und Sie möchten sich sofort registrieren um zumindest mit einemkleinen Betrag den PIC testen, dann können Sie sich direkt auf dieser SEITE anmelden. Unter Empfehlungsgeber geben Sie dann Elisabeth Tissen ein (solange es noch nicht automatisch drin steht)

Das Motto von Pension Investment Club lautet: WIR BAUEN ZUKUNFT

Solches stabiles und gut funktionierendes Programm hatte ich vorher im Internet noch nicht gefunden. PIC kann ich mit gutem Gewissen weiter empfehlen, da die Einlage 6-fach abgesichert sind. Wer angst hat sein Geld zu verlieren, sollte mit einem angemessenen Betrag starten.

Aktualisierung vom 06.08.2018
Es hat ein bischen länger gedauert bis ich den Sofortrenten Vertrag beim PIC eingereicht hatte. Vertrag zum Beginn 15.07.2018 eingereicht, bezahlt am 04.06.2018 und pünktlich nach 31 Tage automatisch an den im BO hinterlegten Zahlungsprozessor ausgezahlt.
1. Zahlung am 05.07.2018 erhalten
2. Zahlung am 05.08.2018 erhalten (sogar am Sonntag)

An dieser Stelle auch nochmal mein Hinweis auf den Einkommensdisclaimer

Besucher dieser Seite haben auch nach den folgenden Begriffen gesucht

2 thoughts on “Pension Investment Club (PIC) Erfahrungen